Kinder Reisedokumente

Thumbnail

Kinder Reisedokumente

Auch Kinder benötigen ein Ausweisdokument. Sie können für Ihr Kind einen eigenen Kinderreisepass (früherer Kinderausweis) ausstellen lassen.

Seit 01.11.2007 können Kinder nicht mehr in den Reisepass ihrer Eltern eingetragen werden.

Die Zustimmungserklärung der Erziehungsberechtigen zum ausdrucken:

ZustimmungEltern.pdf


Details

Bitte zur Beantragung bzw. Verlängerung eines KRP mitbringen:

- alten Kinderausweis bzw. Kinderreisepass (sofern vorhanden), 
- ein aktuelles, biometrietaugliches Lichtbild (auch bei Babies), keine digitalen Lichtbilder!
- aktuelle Größe 
- Augenfarbe
- Zustimmungserklärung der Erziehungsberechtigten
- Sorgerechtsnachweis bei Alleinerziehenden (Jugendamt)
- 13 € Gebühr Neuausstellung
- 6 € Gebühr Verlängerung/Bildaktualisierung

Hat Ihr Kind bereits das 10. Lebensjahr vollendet, muss es den Antrag persönlich vor der Passbehörde unterschreiben.

Der Kinderreisepass wird nicht von allen Staaten dieser Welt als Reisedokument anerkannt. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Antritt einer Reise, ob der Staat, in den Sie mit Ihrem Kind einreisen möchten, den Kinderreisepass akzeptiert. (Falls nicht, haben Sie die Möglichkeit für Ihr Kind einen regulären Reisepass bei Ihrer zuständigen Passbehörde zu beantragen).

Der Kinderreisepass ist 6 Jahre gültig, längstens bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres.

Hinweis:

Bitte überprüfen Sie vor jeder Reise, ob das Passbild im Kinderreisepass noch mit dem aktuellen Aussehen Ihres Kindes übereinstimmt. Die Passbehörde kann jederzeit ein aktuelles Passbild in den Kinderreisepass einfügen (vorzulegende Unterlagen siehe oben). 
Es ist auch möglich für Kinder einen Personalausweis zu beantragen. Bitte beachten Sie, dass hier das Bild nicht aktualisiert werden kann. Eine Verlängerung ist nicht möglich. Zur Beantragung eines Personalausweises für Ihr Kind bringen Sie bitte o.g. Unterlagen mit.