Gewerbezentralregister

Thumbnail

Gewerbezentralregister

Auskunft aus dem Gewerbezentralregister

Bei bestimmten erlaubnispflichtigen Gewerbe (z. B. Schmuckhandel, Schlüsseldienste usw.) und Gastgewerbe muss zur Gewerbeanmeldung eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister (und zusätzlich ein Führungszeugnis) eingholt werden. Der Antrag kann bei Ihrer Heimatgemeinde oder wenn Sie Ihren Wohnsitz im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft haben, bei der Verwaltungsgemeinschaft Seeg persönlich gestellt werden.

Gebühr: 13,00 €
Dauer: 8-10 Tage

Gaststättenerlaubnis

Wenn Sie den Betrieb einer Gaststätte anmelden möchten, so benötigen Sie vom Landratsamt Ostallgäu eine Erlaubnis zum Betrieb einer Schank- und Speisewirtschaft. Den Antrag auf Erteilung der Erlaubnis nach § 2 Gaststättengesetz bekommen Sie bei Ihrer Gemeindeverwaltung, der Verwaltungsgemeinschaft Seeg oder dem Landratsamt Ostallgäu.

Die Gebühr für den Bescheid wird vom Landratsamt Ostallgäu erhoben.

Bitte frühzeitig vor Beginn des Gaststättenbetriebes beantragen (der Antrag sollte mit allen Unterlagen - mitunter Führungszeugnis und Auskunft aus dem Gewerbezentralregister - ca. 4 Wochen vor Beginn beim Landratsamt Ostallgäu eingereicht werden!)

Vorübergehende Gaststättenerlaubnis

Für den Betrieb eines gastronomischen Betriebes aus besonderem Anlass (z.B. Vereinsfeste, Funken, Zeltbetrieb u.ä.) muss, für beschränkte Zeit und auf Widerruf eine vereinfachte Erlaubnis, eine sogenannte Gestattung, beantragt werden. Der Antrag zur Erlaubnis des Betriebes einer vorübergehenden Schank- und Speisewirtschaft „auf Zeit“ kann bei der jeweiligen Gemeindeverwaltung in dessen Gebiet die Veranstaltung fällt, gestellt werden.

Gebühr für Vereinsfeste pro Veranstaltungstag: 10,00 € 
Niederschriftsgebühr: 2,50 €

Bitte um frühzeitige Beantragung (ca. 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn).

Reisegewerbe

Ein Reisegewerbe betreibt, wer gewerbsmäßig ohne vorhergehende Bestellung außerhalb seiner gewerblichen Niederlassung, oder ohne eine solche zu haben, Waren oder Leistungen anbietet (z. B. Haustürgeschäfte/Schausteller). Dies bedarf der Genehmigung (Reisegewerbekarte).

Die Reisegewerbekarte ist beim Landratsamt Ostallgäu zu beantragen.